Beiträge

MTC: Alignment

Die anatomisch korrekte Ausrichtung des Körpers in den Körperhaltungen (Asana) und bei Bewegungen (Vinyasa) wird als Alignment bezeichnet. Erfahre von AYI Dozent und AYI Expert-Lehrer Andreas Lutz die Geheimnisse des Alignment.

Alignment hat im Ashtanga Yoga eine lange Tradition, ist jedoch auch für andere Yogarichtungen direkt umsetzbar und nützlich. Über Alignment wird ein anatomisch korrektes Üben erreicht. Die Verbindung von Alignment und Bandhas in dem Prinzip Bandhalign wird in diesem MTC in der Theorie erläutert und vor allem in vielen praktischen Übungen umgesetzt. Dabei bleibt Raum, individuelle Probleme zu ergründen und praktisch anzugehen. Ein Thema, das nicht nur für Yogalehrer*innen neue Aspekte eröffnet!

Für wen ist ein MTC interessant?

Der Modular Therapy Course (MTC) richtet sich gezielt an Yogalehrer*innen, auch anderer Traditionen, sowie interessierte Yogis und Yoginis. Wenn du bereits eine eigene Yogapraxis etabliert hast und dich Alignment, Prävention und Yogatherapie interessieren, dann bist du hier genau richtig. Du tauchst ein in die anatomischen und physiologischen Hintergründe deiner Yogapraxis.

Zudem erlangst du in dieser Weiterbildung ein Verständnis für häufige Verletzungen und Erkrankungen. Für deine Praxis erlernst du therapeutische Sequenzen und Bandhalign Techniken für eine gesunde Ausrichtung. Es liegt uns am Herzen, dir viel theoretisches Wissen und praktische Inspirationen für deine eigene Praxis und deinen Unterricht mitzugeben. Zusätzlich erhältst du ein Handbuch, in dem du die wesentlichen Inhalte nachlesen kannst.

Vertiefen im e-Learning

Nach dem MTC hast du zwei Monate die Möglichkeit, im AYI eLearning die erlernten Techniken zu vertiefen, zu reflektieren und für die persönliche Praxis und den Unterricht nutzbar zu machen. Hierfür findest du in deinem eLearning Hintergrundtexte, Übungsvideos und Vertiefungsaufgaben. So kann das MTC ein Modul deiner AYInnovation Yogalehrer*innen Ausbildung oder Weiterbildung sein. Schließt du deine Vertiefungen in dieser Zeit erfolgreich ab, erhältst du dein AYI Zertifikat!

Termin: 14. und 15. Mai 2022
Uhrzeit: Samstag 8:00 – 18:30 Uhr, Sonntag 7:30 – 17:00 Uhr
Lehrer: Andreas Lutz, AYI Dozent
Kosten: 295,- Euro
+ Zusatzkosten: AYI Mitgliedschaft als Basis für eLearning und Community.

Anmeldung und Fragen zur Anmeldung

Direkt über und an das AYInstitut Ulm.

AYI Quereinstieg

Du hast schon eine Yogalehrer-Ausbildung absolviert, möchtest dich aber gerne weiterentwickeln und die Ashtanga Yoga Innovation (AYI) Methode nach Dr. Ronald Steiner kennenlernen? Dann melde dich jetzt an zum AYI Quereinstieg vom 7. – 14. April 2022!  In dieser Woche tauchst du mit Dr. Ronald Steiner ein in die traditionellen Hintergründe und philosophischen Konzepte des Ashtanga Yoga und verbindest diese mit innovativen und gesundheitsfördernden Elementen und Erkenntnissen.

Praxis und Philosophie nach der AYI Methode

Die AYI Methode nach Dr. Ronald Steiner bringt die klassischen Übungsfolgen mit modernen Erkenntnissen aus Wissenschaft, Medizin und Bewegungslehre zusammen. Ziel der AYI Methode ist es, dass du eine maßgeschneiderte, sehr persönliche Yogapraxis – von therapeutisch-präventiv bis hin zu sportlich-akrobatisch – entwickelst. Für dich selbst und für deine Schüler! Denn jeder Mensch bringt unterschiedliche Voraussetzungen mit, woraus sich, je nach Alter und Konstitution, ein individueller Fokus ergibt.

Besondere Inhalte & Schwerpunkte der Intensivwoche

Die Ausbildung basiert auf dem Curriculum und den Kernkompetenzen für Yogalehrende der AYI Methode. Schwerpunkte des AYI Quereinstieg sind:

  • Ashtanga Yoga Innovation (AYI) – wie Tradition und Innovation zu einer präventiven und gesundheitsfördernden Praxis verschmelzen.
  • Entwicklung deiner eigenen, individuell angepassten AYInnovation Yogapraxis.
  • Konzept und Unterrichtsmethoden der AYInnovation mit Vinyasa Count, Full Form und Modifikationen.
  • Ein frischer Blick auf das philosophische Fundament des Yoga und seine traditionellen Ursprünge.

Vertiefen im e-Learning

Bereits vor Beginn deiner Ausbildung (ca. zwei Monate vorher) schalten wir dir dein AYI eLearning (Milestep 1 und 2) frei. Insgesamt zwei Milesteps begleiten dich durch deine Ausbildungszeit bei uns. Das eLearning bereitet dich in Milestep 1 auf deine Ausbildung vor und unterstützt dich in Milestep 2, die erlernten Techniken zu vertiefen, zu reflektieren und für deine persönliche Praxis und deinen Unterricht nutzbar zu machen. Hierfür findest du in deinem eLearning Hintergrundtexte, Übungsvideos und Vertiefungsaufgaben.

Abschluss der Ausbildung

Du bekommst den Titel AYI Inspired Yogalehrer*in verliehen, entsprechend den Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien der AYI® Methode. Der Abschluss AYI Inspired Yogalehrer*in ist von der Yoga Alliance 200 h anerkannt.

Voraussetzungen für deinen Abschluss sind:

  • eine Anwesenheit von mindestens 90%
  • erfolgreiche Teilnahme am zugehörigen eLearning
  • erfolgreicher Abschluss der begleitenden Themen des Modular Therapy Course (MTC) (inkl. eLearning)

Tagesablauf

Der Unterricht findet täglich von 07:00 bis 21:30 Uhr statt. Die Ausbildungswoche beginnt am Anreisetag um 16:00 Uhr und endet am Abreisetag um 13:00 Uhr. Es gibt zwei Mahlzeiten pro Tag um 11:00 Uhr und um 17:00 Uhr. Änderungen im Stundenplan sind möglich.

Kosten Intensivwoche: 990,- Euro

Zusatzkosten:

Das Seminarhaus Sampurna, die ehemalige Grundschule des kleinen Dorfes Bärstadt, ist umgeben von Quellen, viel frischer Luft und den Wiesen und Wäldern des Taunus. Von Wiesbaden und Mainz ist es in weniger als 30 Minuten zu erreichen. 24 schöne, helle Zimmer mit 14 modernen Bädern ermöglichen den Rückzug während des Aufenthalts.

Zimmerbuchung und Verpflegung bitte direkt über das Seminarhaus Sampurna.

Anmeldung und Fragen zur Anmeldung

Direkt über und an das AYInstitut Ulm. Bei Fragen freut sich Claudia auf deine eMail oder deinen Anruf unter 0151/104 046 82.