YoMo - Yoga goes Modern Dance

Mit YOMO hat Katrin eine eigene Form entwickelt, Yoga und Modern Dance zu kombinieren. In fließenden Sequenzen werden Elemente aus dem zeitgenössischen Tanz (Contemporary Dance) mit Asanas aus dem Yoga harmonisch miteinander verbunden. Zu Beginn bewegen sich die Teilnehmer*innen auf der Matte, später dann auch durch den ganzen Raum. Atmung, Rhythmus und Bewegung erhalten so ganz neue Reize – ganz besonders viel Musik unterstreicht diesen Prozess.

Für Yogis und Yoginis ist es eine Möglichkeit, aus den gewohnten Formen tänzerisch auszubrechen – denn Modern Dance unterstützt die Entfaltung und bietet Raum, das individuelle Innere nach außen zu tragen, möglicherweise neue Ebenen zu entdecken und unnötige Anspannung zu lösen. Für Tänzer*innen liegt der Fokus wiederum auf dem achtsamen Umgang mit der Bewegung und der körperlichen Ausrichtung. Yoga ist eine wundervolle Möglichkeit, die eigene Mitte zu finden und den inneren Fokus dort zu bewahren. Aus einer stabilen Basis heraus können wir wachsen und uns beliebig entfalten.

Der Workshop beinhaltet ein in sich abgeschlossenes Programm, das wir uns langsam erarbeiten. Es besteht aus verschiedenen Bewegungssequenzen mit unterschiedlicher Musik, die aufeinander aufbauen. So lernen wir die Bewegungssprache von YOMO langsam näher kennen.

YOMO ist für alle Level offen. Auch wenn du nur wenig Erfahrung in Yoga oder Tanz hast, bist du herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf dich!

Termin: Sonntag, 14. Juli 2024
Uhrzeit: 12:00 – 14:00 Uhr
Lehrerin: Katrin
Kosten: 40,- EUR

Teilnahme nur mit Anmeldung via fitogram oder per Mail an: studio@mattengold.de
(Nicht-Mattengold-Kunden bitte mit Angabe der Adresse).

Weitere Informationen zu Katrin Zimmermann und YOMO – Yoga goes Modern Dance

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert