Barfuß am Meer

„Ich will hier in dieser kleinen Hütte sitzen und barfuß am Wasser gehen und ins Meer hineinlaufen und Meer und Luft mit meinem ganzen müden und durstigen Körper mit jeder Stelle fühlen, der dieser Winter Unrecht getan hat.“
Rainer Maria Rilke

 

Ihr Lieben,

auch wenn es vorerst ein Traum bleiben wird, barfuß ins Meer zu laufen, so beschreibt Rainer Maria Rilke das aktuell vorherrschende Gefühl, wie wir finden, ausgesprochen gut. Es dürstet uns nach Leben, nach diesem langen, harten Lockdown-Winter, nach Natur, Begegnungen, Berührungen, nach Austausch. Wir möchten unsere körperlichen und seelischen Wunden heilen, die die Pandemie und der Lockdown geschlagen haben. Ob das Licht am Ende des Tunnels schon sichtbar ist, mag jeder für sich beurteilen. Aber sicher ist, und das zeigt uns der Frühling in aller Deutlichkeit: Das Leben lässt sich nicht dauerhaft einsperren, es sucht sich immer einen Weg.

Zur Lockdown-Müdigkeit scheint zumindest teilweise auch eine gewisse Online-Müdigkeit zu kommen, weshalb wir uns entschieden haben, die beiden Donnerstagskurse Yoga für Schwangere und Lunchbreak Yin einzustellen. Hier unser aktueller Kursplan!

Aufgefallen ist uns, dass es speziell beim Samstagskurs Yoga für alle viele Nachüber*innen gibt. Und wir haben uns gefragt, woran das liegt? Ist 9:30 Uhr doch etwas zu früh? Wenn ihr eine ganz eindeutige Meinung dazu habt wie „Ja, den Kurs bitte unbedingt auf 10 Uhr legen wie den Sonntagskurs“ oder „Nein, bitte auf jeden Fall bei 9:30 Uhr belassen“, dann schreibt uns gerne eine Mail dazu. Wenn es euch egal ist, müsst ihr euch nicht melden.

WIE GEHT ES WEITER?

Das ist im Moment noch schwer zu sagen. Weder wann es weiter geht noch wie können wir im Moment abschätzen. Immerhin scheint auch in Regierungskreisen die Erkenntnis zu reifen, dass der Lockdown nicht ewig fortgesetzt werden kann. Wie die Bedingungen dann auch immer aussehen mögen. Wir lassen uns überraschen, versuchen aber, uns zumindest gedanklich auf verschiedene Szenarien vorzubereiten. Sicher ist, dass wir für eine ganze Weile Hybrid-Unterricht anbieten werden, d.h. zusätzlich zum Präsenzunterricht im Studio erfolgt der Live-Stream ins Internet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.